Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on email
Email
Tipps und Neuigkeiten

Warum Montpellier eine der besten Städte ist, um Französisch in Frankreich zu lernen

  • Back to list
  • Previous post
  • Next post

Sie suchen im Netz Sprachreisen nach Frankreich? Sie suchen eine exzellente Sprachenschule in Frankreich um Französisch zu lernen? Sie haben sich noch nicht für einen Ort entscheiden können? Warum kommen Sie nicht nach Montpellier – einem der besten Orte um Französisch in Frankreich zu lernen.

Französischkurse in Montpellier

Montpellier ist ein idealer Ort, um Französisch zu lernen. Sie haben nur eine Woche Zeit und suchen einen sehr intensiven Französischkurs für Ihre Sprachreise nach Frankreich? Sie planen einen Sprachaufenthalt über mehrere Monate, möchten intensiv Französisch lernen? Sie suchen einen normalen Französischkurs oder fachorientiert, wie z.B. Wirtschaftsfranzösisch oder eine Vorbereitung auf die offiziellen Französisch Prüfungen DELF und DALF? Sie möchten während Sprachreisen nach Frankreich gleichzeitig einen Kochkurs belegen? Wohnen möchten Sie gerne in einer sorgfältig ausgesuchten französischen Gastfamilie um auch in der Freizeit Französisch zu lernen? Oder vielleicht doch mehr unabhängig in einer Studentenresidenz? Alles kein Problem. Französisch Sprachschulen in Montpellier bieten alles dieses an, und darüber hinaus noch viel mehr. Es werden von den Französisch Sprachschulen in Montpellier auch sehr attraktive Freizeitprogramme für Ihren Sprachaufenthalt angeboten. Entdecken Sie Montpellier – eine faszinierende Stadt am Mittelmeer. Der ideale Ort für Sprachreisen nach Frankreich. Eine tolle Stadt, um Französisch zu lernen!

Montpellier – eine faszinieren Stadt, ideal für Sprachreisen nach Frankreich

Montpellier liegt am Mittelmeer im Languedoc-Roussillon, einer Gegend, die noch nicht vom Tourismus überlaufen ist. Hier finden Sie das authentische Frankreich, die Leichtigkeit des Lebens im Süden. Die Altstadt, in der sich die meisten Französisch Sprachschulen befinden, ist eine komplette Fußgängerzone mit fantastischen Patrizierhäusern aus dem 18. Jahrhundert, vielen engen Gassen und kleinen Plätzen mit Cafés unter Platanen. Hier verweilt man während Sprachreisen nach Frankreich gerne. Man kommt schnell mit Einheimischen in Kontakt und kann dabei fast spielerisch Französisch lernen.

Der imposante Place de la Comédie mit seinem vielen Restaurants ist das Herz von Montpellier. Hier treffen sich die Teilnehmer von Sprachreisen nach Frankreich oft nach dem Französisch lernen auf einen Kaffee oder ein Glas Wein. Die Atmosphäre ist fantastisch, so lebendig, faszinierend!

Montpellier ist wie ein Amphitheater Richtung Mittelmeer geöffnet. Auf dem Weg zu den langen Sandstränden kommen Sie an den Salzlagunen mit den rosafarbenen Flamingos vorbei. Einmalig in Europa sind diese eleganten Tiere ganzjährig in freier Wildbahn zu sehen. Ein Highlight von Sprachreisen nach Frankreich! Die Sandstrände von Montpellier sind endlos lang, sehr sauber und da diese in einem Naturschutzgebiet liegen, gibt es auch keine Industrie oder Hafen, nur Sanddünen und Strand. Besuchen Sie das Fischerdorf Palavas, dort können Sie fangfrischen Fisch und Meeresfrüchte zu sehr günstigen Preisen genießen. Dazu ein Glas Pic Poul Weißwein. Eben Leben wie Gott in Frankreich! Französisch lernen wird in so einem Umfeld zum Genuss!

Montpellier – eine Studentenstadt ideal zum Französisch lernen

Montpellier hat eine der größten Universitäten Frankreichs, mehr als 80.000 Studenten sind an der Universität eingeschrieben. Diese Studenten tragen zur lebendigen Lebensweise Montpelliers bei. Es gibt unzählige Studentenbars, Kneipen, Clubs, viele Konzerte, Kinos usw. Man lernt schnell einheimische Studenten kennen, mit denen man in Gesprächen sehr gut Französisch lernen kann. Das Preisniveau, sowohl für Unterkünfte als auch für die täglichen Lebenshaltungskosten, ist in Montpellier geringer als in andere Städten in Frankreich.

Die Französisch Sprachschule Institut Linguistique Adenet bietet darüber hinaus noch Sprachaustauschabende mit einheimische Studenten an. Es werden Franzosen, die Deutsch lernen, eingeladen, sich mit deutschsprachigen Kursteilnehmern der Französisch Sprachschule in geselliger Runde bei einem Glas Wein zu treffen. So entstehen schnell Freundschaften und man kann dann Tandems zum Sprachaustausch bilden und vielleicht sogar Freunde fürs Leben gewinnen.

Die nähere Umgebung Montpellier

Montpellier ist ideal für Sprachreisen nach Frankreich, da es in der näheren Umgebung sehr viele kulturelle und landschaftliche Highlights gibt. Sechs UNESCO Weltkulturstätten liegen nahe bei. Besuche Sie die imposante Pont du Gard, das größte jemals von den Römer gebaute Viadukt, mehr als 2000 Jahre alt. Die alte Papststadt Avignon mit seinem wunderschönen Palast und der tollen Altstadt, die Arena von Nîmes, die mittelalterliche Stadt Carcassonne usw. Fahren Sie während Ihrer Sprachreise nach Frankreich auch zu der Lavendelblüte in die Provence, ein Schauspiel aus Farben und Düften. Besuchen Sie die Weingüter der Region und Verkosten Sie exzellente Weine zu günstigen Preisen. Es gibt neben dem Französisch lernen an einer Französisch Sprachschule in Frankreich in und um Montpellier so viel zu entdecken! Das Wetter für Ihre Sprachreise nach Montpellier ist toll, 320 Tage Sonnenschein pro Jahr!

Kommen Sie nach Montpellier, einen der besten Orte für Sprachreisen nach Frankreich – nicht nur um Französisch zu lernen, aber auch um viele Sehenswürdigkeiten zu bewundern, eine faszinierende Stadt kennenzulernen und um sehr viel Spaß zu haben!