10 Gründe für Sprachreisen nach Frankreich | ILA Französischschule
Share on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Tipps und Neuigkeiten

10 Gründe für Sprachreisen nach Frankreich

  • Back to list
  • Previous post
  • Next post
10 Gründe für Sprachreisen nach Frankreich

In der modernen Welt stehen Fremdsprachen immer mehr im Vordergrund. Ob auf einer internationalen Geschäftsreise, während Vorträgen von ausländischen Professoren an der Universität oder einfach nur im Urlaub in Frankreich.

Aber Sie waren nie der Typ, der beim Französisch lernen gerne Vokabeln oder Grammatikregeln gepaukt hat. Diese vielleicht noch nach einem anstrengenden Arbeitstag oder nach mehreren Vorlesungen an der Universität. Man zwingt sich dann förmlich noch zur Abendschule, aber viel Spaß macht das dann doch nicht und die Motivation ist schnell am Boden.

Doch wie kann man entspannt Französisch lernen, in voller Konzentration, fernab vom Alltag?

Sprachreisen nach Frankreich sind hier die optimale Lösung. Sehen Sie selber, die folgende Gründe sprechen für sich!

1. Sprachaufenthalte in Frankreich sind motivierend

Wenn Sie Französisch lernen möchten brauchen Sie Motivation. Wenn Sie das Erlernen von Französisch mehr als eine Pflicht ansehen und Sie sich zum Lernen forcieren, wird es leider mit dem Lernfortschritt nichts. Sie müssen mit Freude an das Französisch Lernen herangehen.
Sprachreisen nach Frankreich eignen sich hierzu optimal. Sie sind motivierend. Sie treffen in den Französisch Kursen in Frankreich auf Gleichgesinnte aus aller Welt, die ein gemeinsames Ziel haben – Französisch in Frankreich studieren. Eine Sprachreise nach Frankreich ist mehr als nur im Kurs Französisch zu lernen – Sie tauchen vollkommen in die Französische Sprache und Kultur ein und haben dabei noch unheimlich viel Spaß.

2. Volle Konzentration auf das Französisch lernen

Bei einem Sprachkurs in Frankreich lassen Sie den Alltag hinter sich. Sie sind fernab von Alltagsaufgaben und können sich 100% auf das Französisch lernen konzentrieren! Sie tauchen förmlich in das Französisch ein.

3. Entdecken Sie die französische Kultur

Viele Französisch Sprachschulen in Frankreich bieten neben dem Sprachkurs noch ein vielfältiges Freizeitprogramm an. Nehmen Sie daran teil, Verkosten Sie lokale Produkte, besuchen Sie Sehenswürdigkeiten der Region, machen Sie Sport oder belegen Sie Kochkurse. Diese Aktivitäten werden von den Animateuren der Sprachschulen in Frankreich begleitet, so lernen Sie Französisch auch außerhalb des Klassenzimmers.

Wohnen Sie bei einer französischen Gastfamilie, praktizieren Sie Französisch mit Ihren Gastgebern und lernen Sie gleichzeitig das französische Alltagsleben kennen. Sie werden viele interessante Erfahrungen mit nach Hause nehmen.

4. Bei Sprachreisen nach Frankreich knüpfen Sie neue Kontakte

Die meisten Teilnehmer an Sprachreisen nach Frankreich fahren alleine, man verbringt zwangsläufig Zeit mit den anderen Teilnehmern der Sprachschule. Diese kommen oft aus einer Vielzahl von Ländern, hier entstehen sehr interessante Kontakte, die oft weit über den Sprachaufenthalt hinaus bestehen bleiben. Gewinnen Sie Freunde aus der ganzen Welt.

5. Fügen Sie Ihrem Lebenslauf etwas Besonderes hinzu

Ein Sprachaufenthalt in Frankreich ist immer etwas Besonderes für Ihren Lebenslauf. Es zeigt, dass Sie interessiert und engagiert sind und Ihre Zeit sinnvoll verbringen. In jeder Phase Ihres Lebens bringen Ihnen Französischkenntnisse viele Vorteile. Beeindrucken Sie im Vorstellungsgespräch mit Sprachsicherheit im Französischen, kommunizieren Sie mit Kollegen in Frankreich auf Französisch oder bestellen Sie im Restaurant auf der Geschäftsreise nach Frankreich sicher in der Landessprache. Französisch sprechen wird Ihnen in der Berufswelt viele neue Türen öffnen.

6. Finden Sie zu sich selbst

Sprachreisen sind sehr persönliche Reisen, da man normalerweise alleine reist. Man ist von seiner gewohnten Umwelt mit Familie und Freunden getrennt, man lässt für die Zeit der Sprachreise nach Frankreich von vielem los und findet so zu sich selbst. Man befindet sich in einem neuen Umfeld, in einer anderen Kultur und Sprache. Man trifft auf viele Leute, die man im heimischen Umfeld nie kennenlernen würde und man lernt voneinander. Mehr von der Welt kennenzulernen bedeutet auch, Grenzen zu überwinden und sich selber zu entdecken.

7. Werden Sie Selbstbewusster

Bei Sprachreisen nach Frankreich muss man sich in einem fremden Land alleine zurechtfinden. Natürlich hilft die Sprachschule in Frankreich bei allen Fragen, aber Sie müssen sich auch alleine zurechtfinden, seien es beim Einkaufen, beim Bestellen im Café oder beim Fragen nach dem Weg. Diese Erfahrung des auf sich gestellt seins und sich auf Französisch verständigen zu können, wird Ihnen nicht nur helfen unabhängiger zu sein, sondern auch viel Selbstbewusstsein zu tanken.

8. Sehen Sie mehr von der Welt

Entdecken Sie während Sprachreisen nach Frankreich die vielen Sehenswürdigkeiten der Region Ihrer Französisch Sprachschule. Frankreich hat neben vielen Monumenten auch eine reiche Kultur und Geschichte, erleben Sie diese hautnah während organisierten Ausflügen Ihrer Sprachschule. Genießen Sie den kulinarischen Reichtum Frankreichs. Nehmen Sie tolle Eindrücke von Ihrer Sprachreise mit nach Hause.

9. Erlernen Sie neue Fähigkeiten

Viele Französisch Sprachschulen bieten Französischkurse plus Aktivitäten an. Warum nicht einen Tauchkurs am Mittelmeer belegen, Golf lernen oder aber Kochkurse bei renommierten Köchen absolvieren. Verbinden Sie das Französisch lernen in Frankreich mit tollen Freizeitaktivitäten, für die Sie sonst keine Zeit haben. Entdecken Sie ein neues Hobby und nehmen Sie diese tollen Erfahrungen mit nach Hause. Dabei lernen Sie außerdem noch Französisch.

10. Haben Sie viel Spaß!

Eine Sprachreise soll vor allen Dingen eines machen – viel Spaß! Beim Französisch in Frankreich lernen entdecken Sie eine tolle Stadt und deren Region. Sie tauchen in die Sprache ein und lernen eine neue Kultur kennen. Treffen Sie viele Gleichgesinnte aus der ganzen Welt und schließen Sie neue interessante Freundschaften. Lösen Sie sich vom Alltag los und erweitern Sie Horizonte und Sichtweisen. Eine Sprachreise nach Frankreich ist weitaus mehr als nur Französisch in Frankreich zu lernen!